Ideen für Grünkohl-Pesto

Ideen für Grünkohl-Pesto
Grünkohl-Pesto-Happjes, Rote Bete-Carpaccio mit Grünkohl-Pesto und mehr

Grünkohl-Pesto-Happjes
Man benötigt pro Person:
4 Scheiben Baguette, 1 Glas Grünkohl-Pesto, kräftigen Schaf- oder Ziegenkäse, 1 TL rosa Pfefferkörner

Zubereitung – einfacher geht es nicht:
Die Baguettescheiben großzügig mit dem Grünkohl-Pesto
bestreichen, darauf den Käse legen.
Mit den Pfefferkörnern bestreuen – fertig!

Rote Bete-Carpaccio mit Grünkohl-Pesto
Zutaten für 2 Personen:
ca. 200 g rote Bete, 1 Bd. Rucola, 2 El Weinessig, 6 EL Raps-Kernöl, Salz, Pfeffer, etwas Rapsöl, 1 Glas Grünkohl-Pesto, 1 Rolle Ziegenweichkäse, geröstete Sonnenblumemkerne

Zubereitung:
Die rote Bete kochen, schälen und ganz dünn hobeln (Handschuhe verwenden!).
Auf einem Salatteller anrichten.
Rucola waschen, trocknen und über den Bete anrichten.
Alternativ kann man die Bete auch roh hobeln.
Essig und Öl zu einer Vinaigrette verschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Rapsöl unter das Grünkohl-Pesto rühren.
Vinaigrette und Grünkohl nacheinander über den Salat träufeln.
Ziegenweichkäse in Scheiben schneiden und im Backofen-Grill möglichst kurz angrillen.
Auf dem Salat anrichten, mit Sonnenblumenkernen garnieren und servieren.
Viel Spaß beim Nachkochen!

Noch mehr Ideen
Unser würzig-“grünes“ Pesto können Sie auch zum Verfeinern von Kartoffelpüree benutzen:
1-2 Eßlöffel zum fertigen Püree geben, vermischen und fertig ist Ihr „grünes Püree“.

Verrührt mit cremigem Schafkäse ergibt es einen leckeren Brotaufstrich.

Außerdem eignet sich unser Grünkohl-Pesto pur zum Dippen mit Chips, Kräckern und anderen Knabbereien und es passt zu Käseplatten, Nudeln, Fondue und Kurzgebratenem.

Lassen Sie es sich schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.