Happjes-Ideen

Happjes-Ideen

„Happjes“ ist eine Wortschöpfung von mir, die Zusammmensetzung aus den deutschen, bzw. niederländischen
Wörtern „Happen“ und „Hapjes“.
Gemeint sind die Häppchen, Schnittchen, Sandwiches und mehr, die ich wegen ihrer Vielfalt liebe.
Es gibt auch noch den Begriff
„Canapees“, aber das klingt mir zu hochgestochen.
Meine Happjes-Ideen mit den Landleckereien sind schnell gemacht und schnell verschwunden 🙂

Hier meine Vorschläge – die Liste wird immer wieder erweitert:

Vollkorn-Sandwichtoast:
Frischkäse & Pikante Beeren
Frischkäse, Ananas-Chili-Sauce & Lachs

Pumpernickel:
Indisches Möhre-Chutney pur
Frischkäse und „Wildwuchs“, die Würzpaste aus Wildkräutern

Holzofenbrot:
Butter & Stullensalz

Schwarzbrot:
Butter, Rührei & gepfefferter Gurke (vielleicht noch Käse)

Graubrot:
Butter, frische Banane & Farmhouse-Chutney
Butter, geräucherte Forelle oder Mkrele & Bananen-Chutney

Baguette:
Camembert, Lavendel-Vanille-Aufstrich & geröstete Cashew-Kerne
Ziegenweichkäse, Landbier-Aufstrich und Walnuss
Gorgonzola & Speckmarmelade

Brioches / Milchbrötchen:
gesüßter Frischkäse & Café-Whiskey-Cream

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.