Erdbeer-Chutney

Heute verrate ich euch mein Erdbeer-Chutney-Rezept – das erste Chutney, daß ich je gekocht habe und mit dem alles angefangen hat.

Es ist eigentlich recht einfach, den besonderen Kick liefert vor allen Dingen der grüne Pfeffer, da darf es nach Belieben auch mehr sein.

500 g Erdbeeren
1 Zwiebel
200 ml Apfelsaft
150 ml roter Balsamico
150 g Gelierzucker 2:1
3 EL Zitronensaft
1 Tl Salz
1 EL Pfefferkörner grob zerstoßen
etwas Zitronengras

Zwiebeln fein würfeln.
Mit Essig, Apfelsaft und Gewürzen in einen Topf geben und aufkochen.
Erdbeeren putzen und in grobe Stücke schneiden
Nach 2-3 Minuten den Gelierzucker und Erdbeeren zum Zwiebelsud geben.
Mindestens 3 Minuten kochen lassen, dann eine Gelierprobe machen.
Das Zitronengras entfernen.
In sterilisierte Gläser füllen und mit sterilisierten Deckeln verschließen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.